Großevent im Kanuslalom
Süddeutsche Meisterschaften am Saarwehr in Grosbliederstroff/ Kleinblittersdorf

Ganz im Zeichen des Kanuslalomsports steht das Saarland am 14. und 15. April. Weit über 200 Sportler aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland messen ihre Kräfte bei der Süddeutschen Meisterschaft im Einzel und in der Mannschaft am Saarwehr in Grosbliederstroff/ Kleinblittersdorf. Dieser Kanuslalomwettbewerb für Schüler, Jugend, Junioren und Senioren aller Altersklassen gilt als entscheidende Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Rund 20 Vereine gehen an den Start; die Renngemeinschaft VfK Saar mit rund 20 Kanuslalomspezialisten. Mit Sportlern, Trainern, Betreuern und Kampfrichtern werden über 300 Teilnehmer erwartet.
Während der 13. April für Training genutzt werden kann, beginnt der Wettkampf der Einzelrennen am 14. April um 9.30 Uhr und endet ca. 16.00 Uhr. Am 15. April startet der Wettkampftag bereits um 8.30 Uhr. Die Siegerehrung ist 15.30 Uhr geplant. Veranstalter ist der Saarländische Kanu-Bund; Ausrichter der Saarbrücker Kanu-Club. Die Schirmherrschaft hat Regionalverbandsdirektor Peter Gillo übernommen. Nachdem der Saarbrücker Kanu-Club 2016 bereits die Deutsche Meisterschaft German Masters gemeinsam mit dem französischen Partnerverein Val de Sarre ausgerichtet hat, findet mit der Süddeutschen Meisterschaft eine weitere Großveranstaltung im Kanuslalomsport direkt auf der Grenze zwischen dem Saarland und Lothringen statt.
Weitere Infos: www.saar-kanuslalom.clubeo.com

Zum Training nach Augsburg

Am Wochenende waren wir zum Training in Augsburg. Obwohl am Samstag noch eine Rafting-Veranstaltung war, konnten wir doch gut trainieren. Die erste Einheit fand noch auf dem Jugendkanal statt und hatte insbesondere das Tor-Technik-Training zum Ziel. Am Abend konnten...

mehr lesen